Smelties – Bio Maisstangen

Meine Kids lieben Knabbersachen und zu ihren Favoriten gehören Maisstangen. Ich hatte bisher immer die Maisstangen, die unser Drogeriemarkt vor Ort hatte und daher kam der Test die Smelties Bio Maisstangen zum probieren für uns genau richtig. Eines schon vorweg, diese Maisstangen wurden sofort geliebt.

Die Smelties Bio Maisstangen bestehen nur aus zwei Zutaten – Mais und Rapsöl. Sie sind ohne Zuckerzusatz, Salz und Konservierungsstoffe. Außerdem sind die Bio Maisstangen gluten- und laktosefrei und für Veganer und Kinder ab 12 Monaten geeignet. Außerdem sind sie nicht genverändert. Die Packung mit 60g hat 973 kJ. Und für Eltern mit kleinen Kindern haben sie noch weitere Vorteile, die Smelties Bio Maisstangen Krümeln und Schmieren nicht. Sie sind knusprig, schmelzen aber schnell im Mund. Deshalb sind sie für kleine Kinder bestens geeigent zum Essen lernen, aber auch ideal im Kindersitz oder Buggy.

Die Smelties Bio Maisstangen gibt es im Onlineshop von DM und auch in großen Filialen von Kaufland. Die nächste Filiale lässt sich ganz leicht finden, einfach hier.

Mein Fazit zu den Smelties Bio Maisstangen
Diese Maisstangen kommen bei meinen Jungs genauso gut an, wenn nicht sogar besser, wie die bisherigen. Der größte Unterschied zu unseren bisherigen Maisstangen ist, dass den Smelties Bio Maisstangen Rapsöl zugefügt wird. Die Konsistenz ist knackig und im Mund schmelzen sie sehr schnell. Der Geschmack ist sehr “neutral”, aber da die Kinder sie lieben, werden sie bei uns in großen Mengen gekauft. Mir gefällt, dass sie super in die Hand genommen werden können und keine “Sauerei” hinterlassen. Eine “gesunde” Knabberei bei der ich meine Kids ohne schlechtes Gewissen zugreifen lasse und ich hoffe, dass die Bio Maisstangen noch lange hoch im Kurs stehen wenn es um Knabbersachen geht. Von Smelties gibt es nicht nur Maisstangen sondern auch Flips.

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*