Förderung von Pflanzenwachstum mit der Teslaplatte


Es gibt die Möglichkeit, auf ganz natürliche Weise das Pflanzenwachstum zu fördern. Was ist dazu notwendig? Eine Teslaplatte. Was sich genau dahinter versteckt, all das haben wir im Detail für euch getestet. Die Teslaplatte eignet sich übrigens nicht nur zur Förderung von Pflanzenwachstum, sondern sie wird in vielen Lebensbereichen zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens eingesetzt. Jetzt im Test Teslaplatte.

Was ist die Teslaplatte:
Die originalen Teslaplatten des Herstellers TeslaVital beruhen auf den weiterentwickelten Erkenntnissen von Nikola Tesla und werden mit der Kraft der Farben und Chakrenlehre kombiniert. Die „energetischen Platten“ wirken auf der feinstofflichen Ebene und werden weltweit in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. Die Anwendungsgebiete sind nahezu grenzenlos, sei es Wellness für Körper und Seele, quellfrisches Wasser für Zuhause oder natürlich genießen. Verschiedene Studien haben bereits die Wirkung der Teslaplatten bestätigt. Jede Teslaplatte wird übrigens per Handarbeit aus hochwertigem Aluminium in Deutschland hergestellt, das elektrolytisch oxidiert und anschließend gefärbt ist. Außerdem erhält jede Teslaplatte im Rahmen ihrer Produktion zusätzliche Eigenschaften, so dass sie ihre besondere Beschaffenheit und damit einzigartige Funktionalität erlangt. Bevor die Platten von TeslaVital in den Handel kommen, werden sie noch einmal einzeln getestet und zertifiziert.

Die Teslaplatte gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Formen. Die günstigste Version ist bereits ab 14,90 € bei TeslaVital erhältlich. Besonders von Heilpraktikern empfohlen ist auch der TeslaVital Chip für Elektrogeräte. Er ist mit einer Größe von bereits 30 mm erhältlich und eignet sich daher besonders für Handys und kleinere Geräte. Dieser Chips ist übrigens selbstklebend, schmutz- und wasserresistent und lange haltbar.

Farben der Teslaplatten:
Die Teslaplatten gibt es in unterschiedlichen Farben. Je nach gewählter Farbe hat die Teslaplatte eine andere Eigenschaft. Schwarz steht zum Beispiel für den Auraschutz und wird auch gegen Elektrosmog verwendet. Darüber hinaus gibt es die Platten in den sieben Chakrenfarben. Die Wahl der Platte kann ganz intuitiv sein oder gezielt über die Eigenschaften eines Chakras. Welche Farbe zur Förderung des Pflanzenwachstums zum Einsatz kommt, spielt keine Rolle. Die energetische Grundfunktion der Teslaplatte ist entscheidend.

Teslaplatte im Test:
Wir haben uns im Rahmen dieses Produkttests zum ersten Mal mit der Teslaplatte beschäftigt. Ich finde derartige Dinge unglaublich interessant und daher haben wir für den Test die Förderung des Pflanzenwachstums gewählt. Hier sollte im direkten Vergleich ja relativ schnell ein Ergebnis zu sehen sein.

Für den Test haben wir Kresse gesät. Und zwar 2 Versionen: Ein Schälchen stand auf einer Teslaplatte, das andere Schälchen nicht. Tatsächlich ist es so, dass die Kresse auf der Teslaplatte kräftiger und schneller gewachsen ist, als das Schälchen ohne Teslaplatte. Jetzt kann man natürlich sagen, dass das vielleicht Zufall sei. Ich werde den Test irgendwann noch einmal wiederholen. Für mich kann ich aber schon jetzt sagen, dass es absolut funktioniert hat! Besonders hervorzuheben ist auch noch, dass die Teslaplatte sehr dezent ist und somit auch kaum auffällt.

Bewertung Teslaplatte:
Ich habe mich im Test von der Teslaplatte selbst überzeugt und kann bestätigen, dass diese Platte das Pflanzenwachstum anregt. Bei dem Test mit der Kresse hat es auf alle Fälle funktioniert. Wie im Bild zu erkennen ist, ist die Kresse auf der Teslaplatte besser gewachsen. Aus diesem Grund verwende ich die Teslaplatte gerne für Blumen, Pflanzen und Co.

 

 

 

Dieser Beitrag wird von TeslaVital unterstützt!

 

1 Kommentar zu Förderung von Pflanzenwachstum mit der Teslaplatte

  1. AdPoint GmbH // 8. Mai 2019 um 16:02 // Antworten

    Hallo!

    Also wenn es nur Tesla wäre, dann würde es mir sehr viel leichter fallen, an dieses Produkt zu glauben, als unter diesem Umstand, wo auch noch Farben- und Chakrenlehre hinzugezogen werden. Ich würde mich auch wirklich freuen, wenn meine Pflanzen schneller wachsen, aber hier bin ich skeptisch. Alles, was ein “Schier grenzenloses Anwendungsgebiet” hat und nicht Wasser ist, finde ich leicht suspekt. Aber wer weiß? Es geschehen noch Zeichen und Wunder.

    Liebe Grüße
    Felix von der AdPoint GmbH

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Erfahrung TeslaVital® Chip für Elektrogeräte | TESTGIRAFFE.DE

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*