Bewertung Gustavo Gusto Tiefkühlpizza aus dem Steinofen


Irgendwann greift jeder einmal zu einer Tiefkühlpizza. Doch bei den Pizzen gibt es einen sehr großen Unterschied. Es gibt Pizzen, die klein und wenig belegt sind und dann gibt es Pizzen, die einfach unglaublich gut und von Hand gemacht sind. Und genau in diesem Bereich befindet sich auch das Angebot von Gustavo Gusto. Bei Gustavo Gusto gibt es Tiefkühlpizza aus dem Steinhofen. Meine Bewertung gibt es hier.

Die Pizza von Gustavo Gusto:
Von Gustavo Gusto gibt es Tiefkühlpizza, die von Handarbeit zubereitet ist. Jeder einzelne Teig wird schonen von Hand zubereitet. Des Weiteren zeichnet die Pizza aus, dass die Pizza nach original italienischem Rezept zubereitet wird. Das bedeutet auch, dass der Mozzarella laktosefrei ist. Der Vorteil ist, dass kein anderer Käse so schön zerfließt oder dieses besonders herrliche Aroma zur Geltung bringt. Als dritte Eigenschaft zeichnet Gustavo Gusto aus, dass es die erste Tiefkühlpizza ist die nicht wie eine Tiefkühlpizza schmeckt. Der Grund liegt darin, dass nur hochwertige Zutaten verwendet werden und die Pizza bei über 400°C im Steinhofen vorgebacken wird. Gustavo Gusto verwendet außerdem keine küstlichen Aromen, keine künstlichen Backtriebmittel und keine Geschmacksverstärker.

Das Pizzasortiment:
Derzeit gibt es von Gustavo Gusto 5 unterschiedliche Pizzen. Diese sind im Detail:

  • PIZZA MARGHERITA
  • PIZZA PROSCIUTTO E FUNGHI
  • PIZZA SALAME
  • PIZZA TONNO E CIPOLLA
  • PIZZA SPINACI E RICOTTA

Erhältlich sind die Pizzen von Gustavo Gusto in zahlreichen Supermärkten wie Rewe, Edeka, Netto und Penny.

Die Qualität von Gustavo Gusto:
Gustavo Gusto stellt die aller höchsten Ansprüche an die Qualität. Hier ein paar Dinge, die Gustavo Gusto dafür tut:

  • Thunfisch wird nicht aus Massenfang verwendet sondern dieser wird tatsächlich einzeln von Hand geangelt.
  • Salami wird zu 100% von Rind aus der Region verwendet.
  • Champignons werden nicht aus der Dose verwendet sondern sind frisch.

Die Zubereitung der Pizza:
Die Zubereitung unterscheidet sich auch von vielen anderen Pizzen. Für den besten Geschmack ist der Ofen auf 250°C voll vorzuheizen. Umso höher die Gradzahl desto besser. Dann wird die Pizza 6-10 Minuten im Ofen gebacken. Für ein optimales Ergebnis sollte die Pizza übrigens 30-45 Minuten antauen, bevor sie in den Ofen gegeben wird.

Bewertung Pizza Gustavo Gusto:
Wow, ich bin absolut begeistert. Die Marke Gustavo Gusto habe ich erst durch den Produkttest Pizza kennengelernt und ich habe wirklich noch nie eine bessere Tiefkühlpizza gegessen. Der Geschmack ist wirklich einzigartig. Die Pizza schmeckt viel besser als wie vom Lieferdienst, die Qualität übertrifft sogar zum Teil Pizzen die es in der Pizzeria gibt. Ich bin begeistert, dass es so eine hervorragende Qualität aus dem Tiefkühlgerät gibt. Der etwas höhere Preis der Pizza ist absolut gerechtfertigt, da die Qualität zu 100% passt. Auch hervorzuheben ist übrigens noch die Größe der Pizza. Mit 30 cm Durchmesser ist die Pizza extragroß.

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*