Vegetarischer Schinken Spicker von Rügenwalder Mühle – Einführung der ersten vegetarischen Produkte

Rügenwalder Mühle Ja, ihr habt genau richtig gelesen. Das klassische Unternehmen Rügenwalder Mühle, dass bereits seit über 180 Jahren erfolgreich Wurst- und Schinkenprodukte herstellt, bietet zukünftig auch fleischfreie Produkte an. Ab Dezember 2014 gibt es in den Supermärken den Schinken Spicker vegetarisch in den Sorten Mortadella, Schnittlauch und mit bunter Paprika. Ebenso werden Frikadellen vegetarisch mit bunter Paprika zum Verkauf angeboten. Es gibt zahlreiche Gründe, warum sich Rügenwalder Mühle für die Herstellung vegetarischer Wurt entschieden hat. Immer mehr Mengen essen bewusst weniger Fleisch und Wurst. Die liegt zum Teil an der eigenen Gesundheit, die Sorge um den Klimawandel, Kritik an der Massentierhaltung oder auch eine Verunsicherung durch immer wiederkehrende Lebensmittelskandale. Genau deshalb ist das Traditionsunternehmen auf die Idee gekommen, vegetarische Produkte anzubieten. Gesagt und auch schon getan. Genau deshalb gibt es heute in der Produktvorstellung den vegetarischen Schinken Spicker von Rügenwalder Mühle.

Vegetarischer Schinken Spicker erhältlich bei:
Den Supermärkten wie Edeka, Rewe, etc.

Preis:
1,29 € unverbindliche Preisempfehlung

Inhalt:
80 g

Informationen zum Vegetarischen Schinken Spicker:
Der vegetarische Schinken Spicker ist in 3 Sorten erhältlich:

  • Vegetarischer Schinken Spicker Mortadella

Mortadella Schinken Spicker

  • Vegetarischer Schinken Spicker Schnittlauch

Schnittlauch Schinken Spicker

  • Vegetarischer Schinken Spicker Mit bunter Paprika

Schinken Spicker Paprika

Das Besondere an dieser vegetarischen Produktlinie ist, dass Rügenwalder Mühle Veggi-Wurst mit einem perfekten Geschmack entwickelt hat. Die fleischfreien Produkte soll eine echte Alternative zu der Lieblingswurst sein.

Damit der Schinken Spicker zur gesunden und ausgewogenen Ernährung beiträgt, enthält dieser viele ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Weitere Hauptzutaten sind hochwertige Proteine wie Ei-Eiweiß und wertvolles Rapsöl.

Eventuell stellt ihr euch die Frage, wie ein Unternehmen das Wurst und Schinken herstellt auch bei den Veggi-Produkten 100% vegetarische Produkte bieten kann, die nicht mit Wurst und Schinken in Kontakt kommen. Genau hier hat Rügenwalder Mühle Maßnahmen ergriffen. Die Produktion findet in separaten Bereichen statt, es wird spezielle Hygienebekleidung getragen und durch Schulungen wurden die Mitarbeiter speziell mit der vegetarischen Produktion vertraut gemacht. Aufgrund dieser Maßnahmen können alle Verbraucher sicher sein, dass es sich zu 100% um ein vegetarisches Produkt, ohne Fleischzusatz, handelt. Darüber hinaus stellen interne Qualitätskontrollen, unabhängige Kontrollen des SGS Institut Fresenius und eine Zusammenarbeit mit dem Vegetarierbund Deutschland VEBU dies sicher.

Geschmack des vegetarischen Schinken Spicker:
Die Produkte sehen aus wie traditionelle Wurst mit Fleisch. Hier ist äußerlich überhaupt kein Unterschied zu erkennen. Die Konsistenz ist ebenso vergleichbar mit Fleisch-Produkten, der Schinken Spicker hat einen leichten Biss und ist genau passend gewürzt. Die Varianten Paprika und Schnittlauch unterscheiden sich nur durch den Zusatz des jeweiligen Gemüses. Das Gemüse schmeckt leicht heraus und verleiht der Veggi-Wurst einen zusätzlichen, guten Geschmack.

Rügenwalder Mühle

Die Form des Schinken Spicker ist auch noch etwas außergewöhnlich. Es handelt sich um keine runde Veggi-Wurst sondern um eine halbrunde. Somit passt sie sich perfekt an die Form des Brotes an.

Rügenwalder Mühle

Bewertung vegetarischer Schinken Spicker von Rügenwalder Mühle:
Die neuen Veggi-Produkte haben tatsächlich für Begeisterung gesorgt. Zu Beginn war etwas Skepsis da, wie die Produkte wohl schmecken werden und ob diese geschmackslos sind. Doch schnell konnten sich alle Testesser des Foodtests von den positiven Aspekten überzeugen. Es ist definitiv eine gute, fleischfreie Alternative. Mein Favorit ist klar der Schinken Spicker Mit bunter Paprika. Mit einem derartigen Angebot an Veggi-Wurst kann zukünftig definitiv der normale Wurstverbrauch reduziert werden und ich wünsche mir heute schon ein erweitertes Veggi-Sortiment von Rügenwalder Mühle. Das traditionelle Unternehmen hat es aus meiner Sicht als einer von wenigen geschafft, leckere Veggi-Produkte zu produzieren. Einen Punktabzug bekommt die Verpackung von mir, da diese nicht widerverschließbar ist. Mein Fazit: Leckere Veggi-Wurt zu der ich im Kühlregal zukünftig sicher öfters greifen werden.

 

Mehr zu Rügenwalder Mühle gibt es hier: Rügenwalder Mühle

6 Kommentare zu Vegetarischer Schinken Spicker von Rügenwalder Mühle – Einführung der ersten vegetarischen Produkte

  1. Ich war anfangs sehr skeptisch, da ich schon viel fleischfreie Wurstsorten probiert habe und nie so ganz begeistert war. Aber ich muss schon sagen. Wirklich köstlich! Selbst mein Freund hat nichts gemerkt;) Konsitenz und Geschmack so gut wie das Original. Ich bin wirklich begeistert und hole die jetzt öfters.
    Und mal zum Verständnis;) – Leute, die sich fleischfrei ernähren, jedoch in ihren früheren Leben GERN tierische Produkte gegessen haben, für die ist Veggi-Wurst mit Fleischgeschmack eine wahre Berreicherung. 😉 Das mal am Rande. Meine Freundin mochte nie Fleisch. Aber ich mache es aus Überzeugung und bin deshalb über solche Ausweichprodukte sehr froh:)

  2. Hallo,

    ich habe mir nach immer wiederkehrender TV-Werbung in den letzten Wochen auch einmal die neue Vegie-Wurst gekauft und sie probiert.
    Sie ist in der Tat lecker und (im Gegensatz von vielen Angeboten im Bio-Laden) kaum vom „Original“ zu unterscheiden.

    ABER (ein großes ABER): Der Hauptbestandteil der vegetarischen Wurst ist Eiweiß. Und dieses Eiweiß kommt, davon muss man aufgrund des Fehlens anderer Angaben auf der Verpackung ausgehen, von Eiern aus der Massentierhaltung. Also sehr wahrscheinlich von Legehennen aus Legebatterien.

    Diese werden meines Wissens spätestens nachdem sie ihre Schuldigkeit getan haben und nicht mehr so viele Eier legen, genauso geschlachtet wie alle anderen Hühner aus der Tierindustrie auch.

    Man darf sich also fragen, wie sinnvoll der Verzehr einer solchen Alternative ist, zumindest dann wenn man sich nicht nur für den eigenen Ernährungsplan sondern auch für die Begleitumstände bei der Erzeugung der Zutaten interessiert.

    An sich finde ich die Einführung vegetarischer Produkte durch ein Unternehmen wie die Rügenwalder Mühle durchaus löblich.
    Mit diesem Produkt wird aber zumindest kein Tierleben nennenswert verbessert.
    Schade.

    Mit freundlichen Grüßen
    Sylvia Jahns

  3. sabine rogge // 12. Januar 2015 um 22:20 // Antworten

    Guten Tag ich möchte ihnen sagen unere Tochte mag gerne ihrer vega Wurst . Sie sagt sie sckmeckt genau so wie die andere wurst wie früher , wo sie noch nicht vega war . Idee von ihnen .

    Sabine R.

  4. Den persönlichen Geschmack, also was man gerne isst, lernt man in der Kindheit. Gerade Männer essen gerne und viel Fleisch. Es gibt aber sehr viele Gründe warum man kein oder wenig Fleisch essen sollte. Die Menschheit ist heute in der Lage fleischlose Produkte zu Produzieren die so wie Fleisch schmecken, es muss also kein Tier mehr sterben damit man den Geschmack von Fleisch schmecken kann. Wir sind zwar am Anfang der Entwicklung und viele Menschen müssen noch umdenken, es hat sich aber schon einiges verändert im Verbraucherverhalten. Rügenwalder hat erkannt das Vegetarier keine Wurst kaufen und somit kein Umsatz mit diesen Verbrauchern zu machen ist. Dieser Schritt war also logisch und sollte als nächster Schritt in einer veganen Wurst ohne tierische Bestandteile weiter geführt werden. Somit haben die Fleischskandale der letzten Jahre doch noch was gutes – die Wirtschaft merkt das es an ihren Umsatz geht und verändert/erweitert ihre Produkte. Der Verbraucher hat also doch eine Marktmacht die er nutzen kann, einfach weniger oder nichts mehr kaufen was einem nicht gefällt. Im Endeffekt geht es bei den Unternehmen und der Wirtschaft nur um Geld. Hoffentlich kommen noch mehr Sorten von Rügenwalder und anderen (Wurst)Herstellern.

  5. VeggieWurst die nach Fleisch schmeckt.. ich finde es immer wieder beinah pervers. meine meinung.
    lg nia

  6. sehr gern mal testen und schmecken lassen würde….

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Vegetarische Mühlen Schnitzel und Nuggets von Rügenwalder Mühle | TESTGIRAFFE.DE

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress