Staubsauger-Test mit Thomas perfect air allergy pur

thomas perfect air
Die Hausarbeit ist einfach ein notwendiges Übel, das zu erledigen ist. Denn schließlich möchte jeder in einem sauberen und schönen Zuhause wohnen. Putzen, Bügeln, Waschen, Saugen und Spülen stehen hier auf der Tagesordnung und diese Tätigkeiten bedürfen auch eines entsprechenden Zeitbedarfs. Gerade das Saugen wird teilweise öfters die Woche vorgenommen, da die Böden einfach schnell schmutzig sind. Je nach Bodenart lassen sich hier schnell Dreck oder Fusseln sehen und deshalb muss schon wieder der Staubsauger in die Hand genommen werden. Aus diesem Grund gibt es jetzt zahlreiche Informationen über den Staubsauger von Thomas perfect air allergy pur im Test.

Staubsauger perfect air allergy pur online einkaufen bei: Amazon

Preis:
223,99 € (am 05.03.2016 bei Amazon)

Folgende Teile sind in der Lieferung inkludiert:
Der Staubsauger von Thomas wird mit jeglichem Zubehör geliefert, damit das Saugen sofort starten kann. Beinhaltet sind:

  • Staubsauger
  • Saugschlauch
  • Bodendüse mit Fußklick
  • Matratzendüse
  • Fugendüse
  • Saugpinsel mit Drehgelenk
  • Schmutzwasserbehälter

Thomas perfect air allergy pur

Thomas perfect air allergy pur – besonders geeignet für Allergiker:
Dieser Staubsauger eignet sich besonder für Allergiker, denn er funktioniert ohne den konventionellen Staubsaugerbeutel. Hausstaub, Allergene, Pollen und Milben werden sauber im Wasser gebunden und können so anschließend weggeschüttet werden. Dadurch entweicht der Staub beim Ausleeren nicht wieder in der Luft und verteilt sich in den soeben gesaugten Räumen. Der Allergengehalt wird durch diesen Staubsauger in der Luft reduziert und genau aus diesem Grund wird das Gerät auch vom DHA (Deutsche Haut- und Allergiehilfe) empfohlen.

Thomas perfect air allergy pur

Inbetriebnahme:
In nur wenigen Schritten lässt sich der Staubsauger schon verwenden. Für das Nasssaugen ist in die Aqua-Pure-Filterbox 1 Liter Leitungswasser zu geben.

Thomas perfect air allergy pur

Anschließend Deckel schließen, Schlauch befestigen und richtige Saugdüse auswählen. Der Saugvorgang kann nun starten.

Weitere Eigenschaften des Geräts:
Es stehen insgesamt 4 unterschiedliche Saugleistungen zur Verfügung: Min, Eco, High Power und Max. Je nach Bedarf kann die Saugleistung des Thomas perfect air allergy pur einfach durch die entsprechenden Tasten am Gerät ausgewählt werden. Sobald der Saugvorgang beendet ist, muss die Aqua Pure Filterbox gereinigt werden. Dies ist notwendig, damit sich keine Bakterien, Pilze oder Gerüche vermehren.

Thomas perfect air allergy pur

Da alle Bestandteile der Filterbox aus Kunstststoff sind, lassen sich diese sehr gut reinigen. Ebenso wichtig ist zu wissen, dass bei starker Beanspruchung des Staubsaugers dieser auch während des Staubsaugens zu reinigen ist. Problemlos lassen sich 30 Minuten mit dem perfect air saugen, anschließend ist eine Reinigung der Aqua Pure Filterbox empfehlenswert. Ebenso lassen sich mit dem Thomas Staubsauger auch Flüssigkeiten (auf Wasserbasis) aufsaugen. Weitere Details zum Thomas perfect air allergy pur:

  • Motorleistung 1400/1600 Watt
  • Behältervolumen: ca. 1,8 l
  • Kabellänge: 8 m
  • Aktionsradios: 11 m
  • Parkstellung am Staubsauger; das Saugrohr kann somit gut verstaut werden
  • Automatische Kabelaufwicklung
  • Maße: Länge 467 mm, Breite 318 mm, Höhe 294 mm
  • Gewicht: 6,9 kg

Thomas perfect air allergy pur

fazitBewertung Thomas perfect air allergy pur:
Mit dem Thomas perfect air allergy pur habe ich zum ersten Mal einen Staubsauger ohne Staubsaugerbeutel getestet. Die Inbetriebnahme war innerhalb weniger Minuten erfolgt und besonders hilfreich hierbei ist die beigelegte Bedienungsanleitung. Nun zum Test während des Saugens: Der Staubsauger lässt sich flexibel ziehen, wobei ich die Räder mit der Note gut bewerte. Aufgrund der unterschiedlichen Düsen ist es mit dem Thomas perfect air allergy pur möglich, in jeder Ecke zu saugen. Die Bodendüse mit Fußklick lässt sich einfach umstellen, um so auch Teppichböden von jeglichen Fusseln zu befreien. Mit der Saugleistung bin ich im Staubsaugertest sehr zufrieden. Ich habe das Gefühl, dass der Schmutz und Staub sehr gut aufgesaugt wird. Von Nachteil empfinde ich das Gewicht des Staubsaugers, dass natürlich durch die Wasserbefüllung noch etwas schwerer wird. Dadurch lässt sich der Staubsauger nicht ganz einfach Treppen tragen. Ebenso als störend empfinde ich im Test die Lautstärke des Staubsaugers, diese bewerte ich mit befriedigend. Nach dem Saugvorgang war ich natürlich neugierig, wie der Schmutz sich in der Aqua Pure Filterbox gesammelt hat. Und hier war ich tatsächlich begeistert. Beim Öffnen war sofort erkennbar, dass der Schmutz durch das Wasser gebündelt wurde. Kein Staub konnte damit der Filterbox entkommen. Dies ist natürlich jetzt auch erstmalig sichtbar, denn bei herkömmlichen Beuteln fehlt jegliches Gefühl wie viel Staub sich darin befindet. Die Filterbox mit dem schmutzigen Wasser kann einfach ausgelert werden und die Box lässt sich auch recht gut reinigen. Das ist wohl ein notwendiges Übel bei einem Staubsauger ohne Beutel, dass die Reinigung nach jedem Saugvorgang zu erfolgen hat. Gerade dann, wenn nur einmal schnell etwas aufgesaugt werden soll, ist der Zeitbedarf für die Reinigung der Filterbox natürlich übertrieben groß. Hier wäre der Thomas perfect air allergy pur definitiv der falsche Staubsauger. Aber für alle Allergiker ist dies sicher nicht von großer Bedeutung, denn die Luft in den Räumen fühlt sich frisch an und auch beim Saugen kann jeder Allergiker nun glücklich sein.

Staubsauger perfect air allergy pur jetzt online kaufen: Amazon oder Otto

Weitere Informationen zum Staubsauger gibt es bei: Thomas

3 Kommentare zu Staubsauger-Test mit Thomas perfect air allergy pur

  1. Schöner ausführlicher Test, hat mir sehr weitergeholfen.
    Ich bin auf der suche nach einem Staubsauger ohne Saugbeutel, das Wechseln bei unserem alten Modell wurde mir zu lästig.
    Vielleicht liegts aber auch an seinem Alter, dass das so oft nötig war 🙂
    LG

  2. der staubsauger sieht er interesant aus würde gerne testen

  3. Swetlana Quint // 2. April 2016 um 13:58 // Antworten

    Den Staubsauger finde ich echt klasse sieht super aus danke für den tollen Bericht

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress