Endlich den eigenen Willen durchgesetzt

fotokalender
Es hat zwar lang genug gedauert, doch letztendlich hat es sich gelohnt. Endlich ein Foto auf dem alle Familienmitglieder und/oder Freunde zu sehen sind. Und zwar wirklich alle, ohne die übliche Ausnahme. Da es sonst immer sehr schwer ist ein vernünftiges Foto zu bekommen, muss die seit langem endlich wieder annehmbare Aufnahme unbedingt ausgenutzt werden. Schließlich will man das Foto schätzen und es sich oft vor Augen führen. Es als digitale Version zu besitzen kann dabei natürlich nicht schaden, denn die meisten Fotos machen sich gut als Desktop- oder Smartphone-Hintergrund. Mit letzterem trägt man seine Liebsten also immer bei sich.

Mit dem Versenden von Fotokarten, Mails und dem Aufstellen des Bildes im Großformat über dem Kamin erhält das Foto natürlich auch seinen Nutzen, dieser wirkt allerdings relativ einfallslos. Es soll in bestimmten Fällen nämlich etwas Besonderes, Kreatives sowie einfallsreiches sein. Viele übertreiben hier auch gerne und drucken das Bild dann auf allem was ihnen in die Quere kommt.

Aber jedes Mal ein schlichter Druck ist irgendwann auch nicht mehr schön und scheint nicht besonders originell. Wie kann man solch eine Gelegenheit also besser nutzen und das Bild nicht immer und immer wieder auf die selbe Art und Weise drucken?

Eine kreative Art ein Bild am Arbeitsplatz, zu Hause oder bei den Großeltern zu platzieren ist, das Bild zu einem Kalender hinzuzufügen. Ein nicht nur kreatives sondern auch einzigartiges Objekt, da es in seiner Gesamtheit mit vielen verschiedenen Fotos nur einmal im Haus oder Büro vorhanden ist. Zudem hat so ein Fotokalender nicht nur eine Funktion. Er dient zum Erinnern an schöne Zeiten mit Freunden und Familie, ist aber auch äußerst hilfreich, wenn man von der vergesslichen Sorte ist und bestimmte Termine jedes Jahr von neuem versäumt. Ihrer Kreativität ist hier freier Lauf gesetzt, denn es müssen nicht nur herkömmliche Fotos darin enthalten sein. Auch Abbildungen von Zeichnungen sind ein echter Hingucker! Für verschiedene Bilder und Fotos gibt es schließlich 12 freie Plätze, also lassen Sie sich inspirieren und erhalten Sie u.a. mehr Informationen wie so ein Kalender in seiner endgültigen Form aussehen könnte im Internet.

fotokalender kamera

Welches Foto nehme ich nur

Im Grunde ist es ganz egal für welches Fotomotiv man sich beim Gedanken an einen Fotokalender entscheidet. Ob es ein persönliches Fotomotiv, eins mit der Familie, den Freunden oder mit dem Haustier ist, solange damit positive Dinge assoziiert werden, wirkt es immer. Wühlen Sie sich einmal durch all Ihre digitalen Fotos von vergangenen Urlauben, Jahrgangstreffen, Geburtstagen oder den ein oder anderen Wochenendeskapaden. Ein Mix aus besonders schönen, nostalgischen aber auch lustigen Erinnerungen macht sich gut und schafft beim täglichen Blick darauf, jede Person zu motivieren und ein wenig mehr Energie für den Tag zu erlangen.

Egal ob die Fotos von einem professionellen Fotograf gemacht wurden oder persönlich mit der Handykamera. Egal ob das Gerät teuer, billig, gut oder schlecht ist, solange mit dem Foto etwas positives verbunden wird, kann es jeden Tag ein bisschen besser machen.

 

Dieser Beitrag wird von fotokalender.com unterstützt

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress