Rapsöl Pur & Mild von Rapsgold ist gesünder als Olivenöl

Rapsgold Rapsöl ist besonders gesund und das liegt an der idealen Mischung aus Fettsäuren, die im Rapsöl existieren. Zahlreiche Tests haben bereits belegt, das Rapsöl deshalb vermutlich noch gesünder ist als Olivenöl. Ebenso beinhaltet Rapsöl kaum Cholesterin, das für viele auch ein Grund ist dieses Öl zu verwenden. Genau aus diesem Grund wird diese Art von Öl sehr häufig in der Küche verwendet und es ist das zweit meistverwendeste Öl. An erster Stelle steht das Sonnenblumenöl und an dritter Stelle das Olivenöl. Rapsöl wird zu 100% aus pflanzlichen Produkten gewonnen und ist daher auch perfekt für Veganer geeignet. Die Firma Rapsgold ist auf die Herstellung von Rapsöl spezialisiert und führt im Sortiment unterschiedliche Rapsöl-Sorten. Im Produkttest stelle ich euch das Rapsgold Rapsöl Pur&Mild vor.

Rapsgold Pur & Mild erhältlich bei:
Allen gut geführten Supermärkten wie Edeka, Rewe, Tengelmann und vielen weiteren

Preis:
ca. 2,39 €

Inhalt:
500 ml

Die Verpackung des Rapsöl von Rapsgold:
Das Rapsöl befindet sich in einer Glasflasche und die Farbe des Öles ist aufgrund der grünen Flasche leider nicht erkennbar. Nach dem Öffnen des Schraubverschlusses kommt eine Dosierhilfe für ein leichtes Ausgießen zum Vorschein.

Rapsgold

Eigenschaften Rapsgold Rapsöl Pur & Mild:
Die Variante Pur & Mild aus dem Sortiment Rapsgold ist das Allround-Talent unter den Rapsölen. Es lässt sich sehr vielfältig einsetzen und eignet sich zum Braten, Backen oder es ist auch für die kalte Küche wie Salate geeignet. Das Rapsöl darf auf bis zu 175 °C erhitzt werden. Folgende Eigenschaften weist das Rapsöl auf:

  • Wertvolle Inhaltsstoffe bleiben durch die Kaltpress-Methode enthalten
  • Reich an Omega-3-Fettsäuren und ca. 10x mehr von diesem Bestandteil als Olivenöl
  • Milder Geschmack; verleiht den Speisen eine dezente Note und lässt dem Gericht den entsprechenden Eigengeschmack
  • Vegan
  • Garantiert ohne Gentechnik, aus deutscher Herkunft

Rapsgold

Bewertung Rapsgold Rapsöl Pur & Mild:
Normalerweise koche ich mit Sonnenblumenöl oder Olivenöl und daher war ich besonders erfreut, das Rapsöl testen zu dürfen. Bisher war mir nicht bewusst, wie gesund das Rapsöl wirklich ist und auf diese Vorteile bin ich erst bei der näheren Recherche im Test gestoßen. Ein positiver Aspekt ist definitiv die individuelle Verwendung des Rapsöls. Es lässt sich sehr unterschiedlich einsetzen und erlaubt den Einsatz in kalter und warmer Küche. Das Öl sieht aufgrund seiner gelben Farbe sehr ansprechend aus und ich kann vollkommen bestätigen, dass Rapsgold ein sehr mildes Rapsöl ist. Der Geschmack des Gerichts bleibt erhalten und wird nicht durch das Rapsöl gestört. Preis-Leistung bezeichne ich als sehr gut und ich kann jedem empfehlen, der bisher noch keine Erfahrung mit Rapsöl hat, dieses zu testen.

Mehr Informationen zu den Produkten von Rapsgold findet ihr bei: Rapsgold Rapsöl

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress