Ongo im Test: Gesund sitzen mit Ongo

Ongo
Zahlreiche Studien belegen immer wieder, dass ca. 2/3 der deutschen Bevölkerung mindestens einmal jährlich über Rückenprobleme klagen. Die Ursache in Rückenschmerzen liegt oft an mangelnder Bewegung und oft stundenlang sitzenden Tätigkeiten. Bewegungsmangel schwächt definitiv die Muskeln, Training dagegen stärkt sie. Genau auf das stundelange Sitzen und die richtigen Sitzmöglichkeiten hat sich die Marke Ongo spezialisiert. Sie bietet Design-Stühle, die sich positiv auf den Rücken beim vielen Sitzen auswirken. Ongo steht für aktives Sitzen und Stärkung des zentralen Stützapparats. Ongo Classic im Test – Die ganze Wahrheit im Produkttest Ongo.

Ongo Classic online erhältlich bei: Ongo

Preis:
ab 315 €

Was spricht für den Ongo Classic?
Der menschliche Körper ist auf Bewegung ausgelegt und nicht dafür gemacht, stundenlang still auf dem Stuhl zu sitzen. Der Design-Hocker Ongo Classic kombiniert diese beiden Ansprüche in einem einzigartigen Stuhl für gesunden Rücken. Die Standfläche des Hockers ist gewölbt und dadurch reagiert sie auf jede Gewichtsverlagerung und auf jeden Muskel.

Ongo

Im Ongo Classic ist eine Kugelbahn integriert, die zu jeder Bewegung ein akustisches Signal abgibt. Wenn die Kugel in der Kugelbahn Laute von sich gibt, dann steht dies für gesundes sitzen. Körperbewegung lässt sich so auf wirklich einfache Art in den Alltag integrieren und es wird nicht nur die Körperhaltung sondern auch die Leistung verbessert.

Das Design von Ongo Classic:
Ongo vereint gesundes Sitzen auch mit Design und so ist der Ongo Classic ein wahres Designstück. Um stets den richtigen Stuhl gegen Rückenprobleme zu bieten, gibt es eine große Auswahl an Farben und Materialien. Diese lassen sich individuell für Bezug, Körper und Kugelbahn auswählen. Der Ongo Classic steht außerdem für ein geringes Gewicht.

Ongo

Eine hochwertige, verdrehsichere Gasdruckfeder macht die Höhenverstellbarkeit möglich. Den Ongo Classic gibt es in zwei unterschiedlichen Höhen: Regular oder Tall. Regular Onco Classic ist höhenverstellbar von 42 bis 64 cm und eignet sich für alle regulären Tische. Tall Ongo Classic ist höhenverstellbar von 55 bis 77 cm und kommt bestens bei höheren Tischen (z. B. auch Bartischen) zum Einsatz.

Ongo

Ongo Classic konfigurieren:
Im Online-Shop bei Ongo lässt sich der Stuhl gegen Rückenprobleme eigenständig konfigurieren.

1. Körper wählen: Ongo Regular oder Ongo Tall. Ebenso ist die Farbe des Ongo-Körpers und der Ongo-Kugelbahn zu wählen.
2. Bezug auswählen. Hier kann aus den Materialien Gestrick, Textilleder, Natur Base, kvadrat Remix 2, kvadrat Divina Melange 2 oder Leder gewählt werden.

Innerhalb weniger Minuten lässt sich der eigene Stuhl konfigurieren, der dann perfekt in jedes Ambiente passt.

Ongo Classic im Praxistest:
Der Ongo wird bereits als ganzer Stuhl geliefert und so muss nicht erst mit dem zusammenbauen gestartet werden. Die Lieferung erfolgt außerdem inklusive drei unterschiedlicher Kugeln, die für unterschiedliche Schwierigkeitsgrade stehen. Stahl steht für leicht, Glas für mittel und Gummi für schwer, um die Kugel ins Rollen zu bringen. Ebenso sind die akustischen Signale unterschiedlich laut. Die Kugeln lassen sich durch einfaches drücken in der Kugelbahn anbringen. Füße fest auf dem Boden belassen und den Ongo nach vorne, hinten und zur Seite bewegen – schon sind Signale zu hören. Durch die Signale ist bestens zu hören, ob das Sitzen zum gesunden und aktiven Sitzen beiträgt. Es motiviert ebenso sich wieder zu bewegen, wenn die Kugel keinen Laut mehr von sich gibt. Die Höheneinstellung erfolgt über die kreisförmige Auslösefläche. Hoch- und runterstellen des Stuhls ist so ganz einfach.

Ongo

Der Bezug des Ongo lässt sich auch waschen und so ist dieser besonders hygienisch. Die Sitzfläche an sich fühlt sich durch das Material äußerst angenehm an, sie ist von der Härte genau richtig gewählt (nicht zu weich, nicht zu hart).

Ongo

fazitBewertung Ongo Classic:
Gesund sitzen macht mit dem Design-Hocker von Ongo besonders Spaß. Endlich gibt es einen „Stuhl“, der sich positiv auf den Körper auswirkt und noch dazu überhaupt nicht als Gesundheitsstuhl zu erkennen ist. Der Ongo hat mich im Produkttest wirklich überzeugt in Bewegung zu bleiben. Durch die Laute der Kugel wird schnell bemerkbar, ob ein aktives Sitzen gefördert wird oder nicht. Sobald die Kugel verstummt, animiert dies wieder sich auf dem Stuhl zu bewegen. Die leicht gewölbe Sitzoberfläche trägt einfach dazu bei, in Bewegung zu bleiben. Besonders zu empfehlen sind die Kreisbewegungen auf dem Ongo. Erschreckend ist am Anfang zu bemerken, wie still eigentlich auf normalen Stühlen gesessen wird. Dies wurde mir erst im Produkttest mit dem Ongo für gesunden Rücken bewusst. Besonders praktisch ist auch die einfache Höhenverstellbarkeit. So eignet sich der Ongo auch perfekt im Haushalt: Zum Beispiel als Stuhl am Esstisch, zum Hausaufgaben machen oder auch für die Hausarbeit wie beim Bügeln. Innerhalb kürzester Zeit ist Ongo zu einem Möbelstück in meinem Haushalt geworden, dass ich nicht mehr missen möchte. Da ich an Skoliose leide, ist es bei mir besonders wichtig, auf gesunde Sitzweise zu achten. Durch die Verwendung von Ongo konnte ich tatsächlich bemerken, dass die Rückenschmerzen weniger wurden. Ongo für gesunden Rücken – ich habe getestet und kann dies bestätigen!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress