Schutz des Handys mit einer Handyversicherung von friendsurance

friendsurance
Ein Smartphone oder ein Handy hat heute einen viel höheren Wert als noch vor einigen Jahren. Teilweise werden mehrere hundert Euro bezahlt, um das neuste Gerät zu haben, dass dann auch die neusten Funktionen aufweist. Das Handy begleitet dann die meisten auch Tag und Nacht. Selten wird es zur Seite gelegt denn es könnte ja gerade dann eine Nachricht oder ein Anruf kommen. Da durch das ständige Begleiten auch das Risiko steigt, dass das Gerät defekt geht, lohnt sich sehr oft eine Handyversicherung. Jetzt in der Vorstellung: Die Versicherung für das Handy von Friendsurance.

Wogegen ist mein Handy versichert?
Die Handyversicherung von Friendsurance deckt die unterschiedlichsten Bereiche ab. Zu wissen ist, dass bei Abschluss einer derartigen Versicherung die Kosten für eine Reparatur übernommen werden. Wichtig zu prüfen ist im Voraus beim Abschluss, welche Bereiche des Handys abgedeckt sind. Friendsurance beinhaltet folgende Handy-Schäden:

  • Diebstahl, Einbruchdiebstahl und Raub (im Premium-Tarif)
  • Display- und Bruchschäden
  • Flüssigkeitsschäden
  • Kurzschluss, Blitzeinschlag, Brand
  • 100% Neuwertersatz
  • Weltweiter Schutz

Die häufigsten Handyschäden 2015:
Um einen Überblick über die häufigsten Handyschäden 2015 zu erhalten, gibt es diese Grafik. So wird schnell klar, dass sich je nach  Besitzer schnell eine Handyversicherung lohnen kann.

Friendsurance-Infografik-Handyschäden-2015 (1)

Was kostet die Handyversicherung?
Die Kosten für die Versicherung sind vom jeweiligen Handy abhängig. Je höher der Anschaffungswert desto höher sind auch die Kosten für die Versicherung. Um ein Gefühl zu bekommen, wo sich die Kosten bewegen hier ein Beispiel. Ein iPhone 6S mit 64 GB kostet im Jahr ab 71,88 €.

Welche Vorteile hat Friendsurance?
Es gibt in der Zwischenzeit viele Anbieter für Handyversicherungen und daher ist es notwendig, die Vorteile einer jeden Versicherung zu kennen. Die Versicherung bei Friendsurance ist täglich kündbar. Somit besteht volle Flexibilität in der Versicherung. Es gibt keinerlei Mindestlaufzeit oder mehrjährige Vertragsbindung. Alle Schäden werden sowohl im In- als auch im Ausland abgedeckt. Somit deckt die Versicherung auch alle Schäden, die zum Beispiel im Urlaub passieren. Weltweit kann der Schaden zu jeder Zeit über den Friendsurance-Account gemeldet werden. Wenn keine Schäden am Handy gemeldet werden, so besteht auch die Möglichkeit am Jahresende einen Teil des Beitrags zurück zu erhalten. Somit wird der Beitrag noch einmal günstiger.

fazitTesturteil Handyversicherung bei Friendsurance:
Ich bin der Meinung, dass eine Handyversicherung vom jeweiligen Besitzer abhängig ist. Wer sehr sorgfältig mit seinem Handy umgeht, für den lohnt sich eine derartige Versicherung wohl eher nicht. Wer jedoch in der Vergangenheit schon viele Probleme mit seinem Handy hatte und hier immer wieder Reparaturen zu bezahlen hatet, für den kann eine Handyversicherung definitiv lohnenswert sein. Friendsurance bietet die volle Flexibilität in der Versicherung und ist einfach und gut verständlich.

 

 

Diese Grafik wird unterstützt von Friendsurance

 

 

1 Kommentar zu Schutz des Handys mit einer Handyversicherung von friendsurance

  1. Schade ich hatte hier auf einen ausführlichen Testbericht gehofft, wurde aber leider enttäuscht oder wurde die Handyversicherung tatsächlich getestet? Denn in vielen Vergleichen wird die Handyversicherung von Friendsurance empfohlen, aber niemand gibt seine Erfahrungen Preis.
    Ich würde nämlich gerne mein iPhone 6S versichern lassen, würden Sie Friendsurance dafür empfehlen?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress