Colgate Max White One Optic im Test

Colgate
Jeder wünscht sich so weiße Zähne wie nur möglich und es gibt in der Zwischenzeit viele Möglichkeiten, um dieses Ergebnis zu erreichen. Eine der einfachsten Möglichkeiten ist das Verwenden der richtigen Zahnpasta. Colgate hat deshalb eine Zahnpasta entwickelt, die bereits ab der ersten Anwendung sichtbar weißere Zähne schafft. Dies ist auch klinisch bewiesen. Die Colgate Max White One Optic besitzt optische Aufheller, die die Zähne bereits nach dem ersten Putzen weißer aussehen lassen. Bei regelmäßiger Anwendung wird das Ergebnis erzielt, dass die Zähne länger weiß bleiben. Im Produkttest Colgate ist die neue Max White One Optic.

Colgate Max White One Optic online erhältlich bei: Amazon

Preis:
1,95 € (am 10.04.2016 bei Amazon)

Inhalt:
75 ml

Colgate

Eigenschaften der Colgate Max White One Optic:
Die Colgate Innovation 2015 enhält viele Details, die nun die neue Zahnpasta ganz besonders machen.

  • Intensiv wirkende Whitening-Kristalle reinigen die Zähne gründlich und sorgen für ein dauerhaft weißes, gesundes Lächeln
  • Optische Aufheller machen die Zähne sofort sichtbar weißer
  • Der Effekt der weißen Zähne ist zeitlich begrenzt und nur eine regelmäßige Anwendung hilft, die Zähne länger weiß zu erhalten
  • Die Optischen Aufheller sind klinisch getestet
  • Die Zähne sehen bereits nach der ersten Anwendung weißer aus
  • Zahncreme mit Fluorid
  • Anwendung für Kinder unter 7 Jahren nicht gestattet

Geschmack und Anwendung:
Die Colgate Zahnpasta ist sehr frisch und mild. Nach dem Zähneputzen hinterlässt sie einen sehr angenehmen Geschmack im Mundraum. Der Geschmack ist äußerst positiv – und das auch langfristig. Selbst wird von der Max White One Optic nur sehr wenig Paste zum Zähneputzen benötigt; dies zeigt die Hochwertigkeit von Colgate. Die Zahnpasta hat eine angenehme Konsistenz und sieht leicht bläulich mit schwarzen Flimmerchen aus. Die Zahncreme lässt sich perfekt auf den Zähnen verteilen und erbringt auch genau das richtige Schäumen. Bereits nach wenigen Anwendung macht sich auf den Zähnen bemerkbar, dass diese tatsächlich weißer sind. Jedoch kann ich nicht bestätigen, dass dies bereits nach der ersten Anwendung sichbar war. Eine langfristige Anwendung von Colgate Max White One Optic schafft es tatsächlich, dass die Zähne strahlen und auch weißer wirken.

Colgate

fazit_1Bewertung Max White One Optic Colgate:
Um ehrlich zu sein bin ich erschrocken, als ich den Preis der Zahnpasta gesehen habe. Die Zahnpasta ist definitiv sehr teuer und aus meiner Sicht auch zu teuer. Wer möchte schon über 10 Euro für eine Zahnpasta ausgeben? Die Eigenschaften der Max White One Optic sind definitiv gut und sie hat auch voll im Produkttest überzeugt. Besonders positiv ist das Weiß-Ergebnis der Zähne. Einen weiteren negativen Aspekt möchte ich jedoch aufführen. In der Zahnpasta befinden sich optische Aufheller und diese bleiben nach dem Putzen im Waschbecken zurück. Sie machen sich als blaue Punkte bemerkbar und ich hatte nach dem ersten Zähneputzen auch etwas Angst, dass diese mein Waschbecken ruinieren. Dies ist natürlich nicht der Fall. Durch diesen Bestandteil ist es jedoch notwendig, dass nach jedem Zähneputzen das Waschbecken zu reinigen ist, da diese mit dem normalen Wasser sich nicht herunterspülen lassen. Die optischen Aufheller schmecken beim Zähneputzen auch wie Sand und daher empfehle ich nicht, während des Putzen die Zähne zu schließen (dies ist sehr unangenehm). Abschließend bewerte ich die Zahnpasta im Test als sehr gut, jedoch würde ich mir diese zu diesem Preis nicht kaufen.

Colgate Max White One Optic jetzt online einkaufen bei: Amazon

 

8 Kommentare zu Colgate Max White One Optic im Test

  1. Ich habe die Zahncreme heute vür 1,96 gekauft und warte auf das Ergebnis morgen früh vür die Leute die die blaue Farbe nicht weg bekommen musst nach dem Zähne putzten mit Wasser ausspülen.

  2. Raffael Wojtas // 12. November 2015 um 0:40 // Antworten

    Die Zahnpasta hält (zumindest bei mir) was sie verspricht. Direkt nach dem Putzen (elektrische Zahnbürste) extrem weiß! Wenn der Effekt morgen früh noch hält werde ich mir diese Zahnpaste regelmäßig kaufen!
    Ich hoffe nur, dass sie auch die Zähne reinigt und sauber macht, nicht nur aufhellt.

  3. Georg Jestadt // 8. November 2015 um 13:33 // Antworten

    Ich hatte mich gerade frisch „nass“ rasiert und danach die Zähne geputzt. Durch das Mundspühlen kam etwas Schaum auf die frische Rasur. Sofort hatte ich einen stechenden Schmerz wie bei „Brennnesseln“ Nun habe ich rechts und links auf der Backe einen fürchterlichen Ausschlag!
    Ich glaube hier an gar nichts mehr!!!!!

    Das Zeug ist gefährlich! und auch die „blauen Kügelchen“ die nicht „verputt“ wurden, bleiben am Waschbecken hängen uns sind schlecht zu entfernen!

    Wenn das medizinisch korrekt sein soll, weerde ich bei der nächsten Wahl Bundeskanzler!

  4. Diese Zahnpasta ist eine Katastrophe!! Die blauen „Kügelchen“ bleiben in den Zahnzwischenräumen hängen; sieht aus als hätte man Karies. Diese sind nur sehr schwer zu entfernen. Wenn man etwas auf die Kleidung geht bekommt man die blaue Farbe von den Kügelchen nicht mehr heraus und die Zunge wird auch blau. Dies Creme ist ein nicht zu empfehlen.

  5. Ich möchte die Zahnpasta ausprobieren um zu schauen ob die Hersteller ihr versprechen halten.Danke!

    LG

  6. Habe die Zahnpasta heute fuer 2.15 Euro beim dm gekauft..

  7. Habe mir die Zahnpasta gestern im Rossmann zugelegt bis jetzt bin ich beigeistert aber schockiert über den Preis bei Amazon, denn ich habe etwas unter 3€ bezahlt.

  8. möchte ich sehr gerne testen kostenlos mit meiner familie

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress