Bio-Früchtebrot von der Premium Manufaktur Eisblümerl

Früchtebrot Eisblümerl
Nüsse sind der perfekte Energie- und Nährstofflieferant und genau auf diese Produktgruppe hat sich Eisblümerl spezialisiert. Das Unternehmen stellt hochwertige Nusskreationen in den unterschiedlichsten Varianten her. Besonderes Augenmerk wird auf die Bio-Qualität gelegt und daher legt Eisblümerl größten Wert auf den ökologischen Anbau, eigene Rezepturen und auch eine sorgfältige Herstellung. Im Sortiment der Premium Manufaktur gibt es auch glutenfreie, fruktosefreie, laktosefreie, vegetarische und vegane Nuss-Produkte. Im aktuellen Produkttest berichte ich über Peggy´s Früchtebrot zum Selberbacken. Es handelt sich dabei um eine Früchtebrotmischung zum Fertigbacken.

Peggy´s Früchtebrot online erhältlich bei: Eisblümerl

Preis:
14,95 € (am 21.01.2015 bei Eisblümerl)

Inhalt:
500 g

Die Verpackung:

Früchtebrot Eisblümerl
Die Früchtebrot-Mischung wird in einer Karton-Schale geliefert, die anschließend direkt zum Backen verwendet werden kann. Dies ist besonders von Vorteil, denn dann lässt sich das Früchtebrot auch schön auf dem gedeckten Tisch präsentieren. Auf dem Etikett sind alle notwendigen Informationen zur Herstellung angebracht und die Nussmischung ist separat in einer Tüte verpackt. Aufgrund der schönen Verpackung eignet sich das Früchtebrot auch als Mitbringsel und als Geschenk.
Früchtebrot Eisblümerl

Die Zutaten:
Peggy´s Früchtebrot besteht zu 100% aus Trockenfrüchten und Nüssen. Besonders hervorzuheben ist, dass kein Zusatz von Zucker stattfindet. Ebenso ist das Eisblümerl Früchtebrot glutenfrei, laktosefrei, cholesterinfrei und frei von Hefe.
61% Trockenfrüchte (Datteln, Sultaninen, Feigen, Äpfel, Pflaumen in unterschiedlichen Anteilen), 39% Nüsse (Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse in unterschiedlichen Anteilen)

Die Zubereitung:
In nur wenigen Arbeitsschritten lässt sich einfach das Früchtebrot selbst herstellen.

1. Nuss-Fruchtmischung in eine Schüssel geben und mit 150 ml heißem Wasser übergießen. 15 Minuten einweichen lassen und dabei ab und zu umrühren.

Peggys Früchtebrot

2. 150 g Mehl (Buchweizenmehl für glutenfreie Zubereitung, ansonsten Dinkelmehl oder Weizenmehl Typ 1050) mit 2 TL Zimt, 2 Messerspitzen Piment und Nelke vermischen, zur Nuss-Fruchtmischung geben und alles gut verkneten. Je nach Bedarf noch etwas Wasser dazugeben. Den Teig ca. 1 Stunde abgedeckt ruhen lassen.

Peggys Früchtebrot

3. Die mitgelieferte Kartonbackform fetten, Teig hineingeben und mit reichlich Wasser bestreichen.

Peggys Früchtebrot

4. 20 Minuten bei 180° Umluft und anschließend weitere 20 Minuten bei 150°C Umluft backen.

Peggys Früchtebrot

Der Geschmack von Peggy´s Früchtebrot:
Ein nussig-knackiges Früchtebrot, dass richtig lecker schmeckt. Es ist überhaupt nicht zu merken, dass kein Zucker zugesetzt wurde. Das Früchtebrot ist von der Süße genau richtig gewählt. Des Weiteren ist das Bio Früchtebrot richtig schön saftig und kann so auch mehrere Tage aufbewahrt werden.

fazit_1Fazit zu Produkttest Peggy´s Früchtebrot:
Das Früchtebrot schmeckt nicht nur richtig gut sondern ist auch ein perfekter Energiespender. Da die Nüsse auch ohne Öl geröstet werden, ist das Früchtebrot keinesfalls fettig. Die Zubereitung ist einfach und schnell erfolgt und besonders hervorzuheben ist die praktische Karton-Schale. Hier lässt sich das Früchtebrot backen und später auch schön servieren. Ein toller fruchtiger Snack, der sich auch perfekt für Zwischendurch eignet.

 

Mehr Informationen zu den Bioprodukten gibt es auch hier bei: Eisblümerl

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress